May 17

Quadtouren Brandenburg – mit dem Quad durch die Natur

Quad mieten

Aufregende Quadtouren kennen viele von uns wahrscheinlich nur aus dem Urlaub. Doch auch bei uns in Deutschland wird der Spaß auf vier Rädern immer beliebter und es werden eine ganze Menge spannender Touren mit dem Quad angeboten. Besonders beliebt sind hierbei die ausgiebigen Quad Touren in Brandenburg und Umgebung. Brandenburg besitzt eine eindrucksvolle Landschaft und bietet viel Raum zur freien Entfaltung. Anstelle von sorgsam asphaltierten Straßen und Wegen haben Interessenten und Actionbegeistere in Brandenburg die Gelegenheit, abseits der Straßen die Natur zu erkunden und dabei einmal so richtig Gaß zu geben. Adrenalinjunkies kommen hierbei so richtig auf ihre Kosten.

Brandenburg bietet eine Vielzahl verschiedener Offroad-Strecken an, die mit einem Quad befahren und erkundet werden können. Es handelt sich hierbei um echte naturbelassene Geländerouten, die verschiedene Hindernisse, unterschiedliche befahrbare Untergründe und atemberaubende Natur zu bieten haben. Quad Touren Brandenburg verspricht Spaß und Action für Jedermann.

In Brandenburg gibt es gleich mehrere Veranstalter von Quadtouren. Diese können online oder auch telefonisch gebucht werden. Die Touren werden von einem oder mehreren Tourguides geleitet und finden in kleinen Gruppen von ca. 5 – 10 Teilnehmern statt. Jeder Teilnehmer bekommt vor Antritt der Tour ein Quad, einen Helm und ausreichend Sprit vom Veranstalter ausgehändigt. Wer nicht selbst fahren möchte, der kann sich mit einer anderen Person ein hierfür vorgesehenes Quad teilen und als Beifahrer hinten aufsitzen. Eine gültige Fahrerlaubnis ist für die Teilnahme an einer Quadtour nicht erforderlich. Auch Kenntnisse im Umgang mit einem Quad sind keine Voraussetzung für eine Buchung. Das Mindestalter für eine Teilnahme beträgt in der Regel 16 Jahre. 

Zu Beginn der jeweiligen Tour erfolgt eine kurze Einweisung in die ordnungsgemäße Nutzung und Handhabung des Quads. Hieran schließt sich ein kleiner Übungsparcour an, der den Teilnehmern die Möglichkeit geben soll, sich mit ihrem fahrbaren Untersatz vertraut zu machen, bevor die richtige Tour abseits der festen Straßen beginnt. Die Tourguides stehen bei etwaigen Problemen oder Fragen immer gern mit Rat und Tat zur Verfügung und können jederzeit angesprochen werden. 

Die jeweiligen Routen und auch die Geschwindigkeiten der Quadtouren werden an die Teilnehmer und ihre Fähigkeiten angepasst, da die Sicherheit aller Teilnehmer zu jeder Zeit höchste Priorität hat. Dies wird bereits bei der Gruppenbildung berücksichtigt, um Anfängern eine ruhigere und langsamer Einführungsphase und ebenerdige Strecken zu ermöglichen. Auch die Fortgeschrittene Quadfahrer sollen bei einer gebuchten Tour keinesfalls zu kurz kommen. Beherrschen diese bereits den sicheren Umgang mit ihren Fahrgestellen, so werden die Geschwindigkeiten auf den Touren beschleunigt und schwierigere Strecken gewählt. Steile Auf- und Abfahrten, tiefer sandiger Untergrund oder enge Waldwege sollen die Teilnehmer an ihre Grenzen bringen und Ihren Adrenalinspiegel in die Höhe treiben. 

Die Touren können zu jeder Jahreszeit und bei Wind und Wetter gebucht und unternommen werden. Teilnehmern wird empfohlen, sich stets wettergerecht zu kleiden. Nur in absoluten Unwettersituation werden Touren ggf. abgebrochen und bei besserer Wetterlage fortgeführt. Am meisten Spaß macht das Quad fahren selbstverständlich bei angenehm warmen Temperaturen im Frühjahr und Sommer. Wem Kälte jedoch nichts ausmacht, der kann auch in den Wintermonaten die Schönheit des Bundeslandes Brandenburg entdecken und sich gleichzeitig richtig austoben.

May 16

BCAAs in vielen Formen und Variationen

Wer sich heutzutage in Zeitschriften, im Fernsehen oder auf Social Media Plattformen umsieht, dem fällt schnell Eines auf: Der früher häufig so ersehnte dünne und abgemagerte Körpertyp ist aus der Mode gekommen. Stattdessen prangen Frauen und Männer mit stark ausgebildeter Muskulatur auf der Vorderseite der Magazine und auch auf Instagram steigt die Zahl der Fitnessmodels in rasender Geschwindigkeit.

Doch ist das überhaupt gesund? Und wie bekommt man solche Muskeln ohne ungesunde Steroide zu sich zu nehmen? Welcher Sport und welche Ernährung sollte man verfolgen? 

Diese und noch mehr Fragen und um das Thema „Muskelaufbau“ sollen in diesem Artikel beantwortet werden.

Welche Vorteile bringen mehr Muskeln mit sich?

Der wohl offensichtlichste Vorteil, den eine besser ausgeprägte Muskulatur mit sich bringt, ist die Ästhetik des Körpers. Nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen formt die Muskulatur den Körper, gibt ihm Rundungen und Kanten an den richtigen Stellen. Außerdem verbessert sie die Haltung. All dies trägt zu einem gesunden Push des Selbstbewusstseins bei.

Des Weiteren ist eine starke Muskulatur auch für die Gesundheit von Vorteil. Zum Einen wird durch die verbesserte Haltung der Rücken geschont, zum Anderen tragen die Muskeln zu einem schnelleren Metabolismus bei. Dies führt dazu, dass mehr Kalorien verbraucht werden. Somit sind Muskeln richtige Fettverbrenner und können sehr gut beim Abnehmen helfen.

Wie gelingt der Muskelaufbau?

Wer sich also mehr Muskulatur wünscht, sollte wissen, wie dieses Ziel am besten erreicht wird. Entscheidend für den erfolgreichen Muskelaufbau sind besonders zwei Komponenten: Die Ernährung und der Sport.

Die Ernährung ist ein wichtiger, aber oft vernachlässigter Aspekt, der zu einem erfolgreichen Muskelaufbau beiträgt. Dabei macht die Ernährung nach Aussage von Experten etwa 70 Prozent aus. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass alle drei Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Proteine und Fette) in ausreichenden Mengen zu sich genommen werden. Besonders Proteine sind wichtig, da sie die Baustoffe für die Muskeln sind. Außerdem braucht der Körper einen Kalorienüberschuss, es müssen also mehr Kalorien pro Tag zu sich genommen werden als verbrannt werden. 

Doch auch das Training darf nicht vernachlässigt werden. Etwa 3 bis 4 Mal pro Woche sollten Anfänger einen Ganzkörpertrainingsplan im Fitnessstudio oder zuhause ausführen. Dieser kann entweder aus Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder aus Übungen mit Gewichten bestehen. Wichtig ist hierbei der konstante und sich steigernde Reiz der Muskeln.

Welche Rolle spielen Nahrungsergänzungsmittel und was sind BCAAs?

Auch wenn durch eine ausgewogene und auf das Training abgestimmte Ernährung die Grundlagen für ein erfolgreiches Muskelwachstum gelegt worden sind, können gewisse Nahrungsergänzungsmittel auf sinnvolle Weise zum Aufbau der Muskulatur beitragen. Dazu gehören unter anderem BCAAs.

Diese können in Form von BCAA Pulver oder Kapseln zu sich genommen werden und haben einen leistungsfördernden Effekt. Dies ist der Fall, da die Aminosäuren, aus welchen das Pulver oder die Kapseln bestehen, die Bausubstanz der Muskulatur sind. Eine gezielte Einnahme von BCAAs kann daher beim schnellen und effektiven Muskelaufbau helfen, sowie vorhandene Muskulatur vor dem Abbau schützen. Dies ist besonders bei Diäten wichtig, da der Körper nicht ausreichend Kalorien zur Verfügung hat.

Daher sind BCAAs eine sinnvolle Ergänzung zu einer gesunden Ernährung.